Fertigung & Industrie

Vernetzung für die Industrie 4.0

Wireless Logic mdex sorgt nicht nur für die unterbrechungsfreie Datenkommunikation zwischen Maschinen und Anlagen in Industriebetrieben, sondern auch für die weltweite Vernetzung von OEM-Endgeräten.

Home » Branchen » Fertigung & Industrie

Konnektivitätslösungen für die Fertigung & Industrie

Die vernetzte Produktion ist längst keine Zukunftsvision mehr. Wireless Logic mdex verbindet Maschinen und Anlagen mit der gesamten Bandbreite an verfügbaren Technologien, sei es 4G- oder 5G-Konnektivität, LPWAN, NB-IoT oder W-LAN. Durch den Full-Service-Ansatz liefern wir nicht nur M2M-SIM-Karten mit maßgeschneiderten Tarifen, sondern auch Router in Industrie-Qualität und IP-Services mit abgeschirmten Datenverbindungen. Besonderes Innovationspotenzial versprechen vernetzte OEM-Endgeräte: Mit der Konnektivität von Wireless Logic mdex können B2C- und B2B-Produkte mit maßgeschneidertem Mehrwert ausgeliefert werden, egal in welchem Vertriebsgebiet.

Einige der Anwendungen, die wir verbinden…

Schaltschrank für Datenkommunikation

Industrielle
Datenkommunikation

Sichere Übermittlung von Mess- und Zustandsdaten, Fernsteuerung von Anlagen

Mitarbeiter überwacht Anlagen durch Daten

Predictive Maintenance und Fernwartung

Prädiktive Instandhaltung durch wartungsrelevante Datenerhebung

Fernwartung mit VR-Brille

OEM Vernetzung mit Service-Verknüpfung

Over-the-Air-Updates und erweiterte Funktionalität für vernetzte Endprodukte

Kamera überwacht drahtlos Lager

Drahtlose Überwachung und Lagerhaltung

Sensorik, Warenwirtschaft und Anwendungen mit LPWAN-Technologien

Optimale Vernetzung für jedes industrielle Anwendungsszenario

Von der papierlosen Fabrik bis hin zur nahtlosen Anbindung von OEM-Produkten liefert Wireless Logic mdex Datenverbindungen mit der jeweils am besten passenden Technologie. Dies reicht von energieffizienter Sensorenvernetzung mit NB-IoT über Positionsbestimmung in Innenräumen mit LTE-M bis hin zu 4G/5G-Lösungen für latenzkritische Anwendungen bei der Steuerung des autonomen Werksverkehrs.

Für Erstausrüster bietet sich die Nutzung von eSIMs und Conexa an: Das virtuelle Netzwerk von Wireless Logic nutzt für vernetzte Endprodukte die jeweils stärkste Mobilfunkverbindung in jedem Vertriebsgebiet, sofern die Hardware es ermöglicht. So muss in der Produktion nur eine einzige SIM-Karte oder eSIM verbaut werden, um die Endgeräte mit Conexa over-the-air am Ort der Nutzung in Betrieb nehmen zu können.

Grafik Anwendungen Industrie 4.0

Industrie-Router für den professionellen Einsatz

Konnektivität von Wireless Logic mdex bedeutet: Alles aus einer Hand. Wir liefern nicht nur maßgeschneiderte Datenverbindungen, sondern auch Industrie-Router, die den hohen Standards für den professionellen Einsatz entsprechen. So sind sämtliche Router im Angebot von Wireless Logic mdex für einen erweiterten Temperaturbereich zwischen -40 und + 75° C geeignet und verfügen über vibrationsresistente Stromanschlüsse. Unsere Router können variabel auf Hutschienen montiert und je nach Modell mit den kompakten Abmessungen auch da eingesetzt werden, wo wenig Platz zur Verfügung steht.

Industrie-Router von Wireless Logic mdex bieten aber auch ein Plus an Service. Mit dem mdex PRO PACKAGE erhalten Sie Ihre Hardware individuell vorkonfiguriert. Darüber hinaus steht Ihnen innerhalb der ersten 6 Monate ab Kaufdatum bzw. dem ersten Miet-Tag einer unserer Service-Fachleute an der Hotline zur Verfügung. So werden Sie bis zu 20 Minuten lang Schritt für Schritt durch die Einrichtung Ihres neuen Industrie-Routers geführt.

Schutz gegen Ransomware und Industrie-Spionage

Hohe Schäden durch Ransomware und Industrie-Spionage gehen seit Jahren durch die Presse. Durch die aktuellen internationalen Verwerfungen kommt die Gefahr der gezielten Störung von Lieferketten hinzu. Wireless Logic mdex legt seit jeher großen Wert auf bestmögliche IT-Sicherheit.

So betreibt Wireless Logic mdex zwei redundante Rechenzentren, führt regelmäßige PEN-Tests durch, ist ISO27001 zertifiziert und bietet IP-Services zur Abschirmung der M2M-Verbindungen an. mdex fixed.IP+ stellt zum Beispiel für IoT/M2M-Endgeräte eine sichere, geschlossene Benutzergruppe mit festen IP-Adressen bereit. Die Anlagen sind so vor Fremdzugriff aus dem Internet geschützt und können trotzdem über sicheren Webzugriff oder per VPN erreicht werden.

Auf Wunsch stellt Wireless Logic mdex außerdem mit erfahrenen Partnern weitere Schutzmaßnahmen wie Anomalie-Erkennung durch Deep Packet Inspection (DPI) bereit.

Der nächste Schritt…

Sprechen Sie mit unseren Spezialisten für industrielle Konnektivität über Ihre Konnektivitätsanforderungen.
Sie erreichen uns unter 04109 555 444

Kontakt

Unsere Erfolgsgeschichten aus Fertigung & Industrie

  • Primayer
    Primayer bietet Lösungen zur Überwachung der Wasserversorgung an. Die Messtechnik ist mit Verbindungen von Wireless Logic...
  • John Deere
    Mit der Vernetzung und Steuerung von Erntemaschinen sorgt John Deere für deutlich mehr Ertrag - mit...
  • Drohne überwacht Gebiet
    EXODRONICS
    Wireless Logic liefert die Konnektivität für Drohnen von EXODRONICS zur Überwachung, Kartierung und Beobachtung mit Kamera...
  • Traktor wird gesteuert und konfiguriert
    Claas
    Claas liefert RTK-Steuerungssysteme für die Präzisions-Landwirtschaft mit maßgeschneiderten Konnektivitätslösungen von Wireless Logic.
Alle Fallstudien ansehen