Innovative Messaging-Dienste für den modernen Kommunikationsmarkt

SMS ist nach wie vor ein Dienst, der sich auf hohem Niveau bewegt und gerade im Bereich A2P (Application to Person) kontinuierlich wächst. mdex bietet seit mehr als einem Jahrzehnt SMS-Versand in alle deutsche und viele internationale Netze. Auch für das Homebanking (e-TAN) wird der TÜV geprüfte SMS Dienst der mdex GmbH gerne eingesetzt.

Seit mehr als 20 Jahren betreuen wir als Vermittlungsspezialist den deutschen Mobilfunkmarkt und betreiben ein eigenes SMS-Gateway zum weltweiten Versand von Kurzmitteilungen. International arbeiten wir mit ausgewählten Partnern zusammen, die unsere hohen Ansprüche an Zuverlässigkeit und Sicherheit erfüllen. So können wir unseren Kunden sowohl den Versand in als auch den Empfang aus GSM-Netzen bieten. Zusätzlich können wir auch TDMA-, CDMA- sowie weitere Non-GSM-Netze erreichen.

SMS Empfang

mdex bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren SMS Empfang sicher und zuverlässig über die mdex Infrastruktur abzuwickeln. Optimale Verfügbarkeit und Durchsatz sind durch das voll redundante Rechenzentrum gewährleistet.

SMS Large Accounts

Mit einem Large Account haben Sie die Möglichkeit, unsere technische Infrastruktur zur Abwicklung von SMS-Empfang zu nutzen. Damit bleibt Ihnen die Anschaffung einer eigenen Infrastruktur zur Anbindung an die verschiedenen Netzbetreiber erspart. mdex empfängt für Sie die Kurznachrichten und stellet Ihnen die kompletten Daten für Ihre Statistik oder die Abrechnung zur Verfügung. Im Fall einer gehosteten Lösung erfolgen die Abrechnung mit den Mobilfunkprovidern und die vertraglichen Regelungen selbstständig durch Sie. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, sich Ihre eigene Kurzwahl auszusuchen.

Internationale Erreichbarkeit

Der mdex SMS-Dienst International Mobile Termination deckt mehr als 550 GSM-Netze in über 200 Ländern weltweit ab und unterstützt die meisten Anforderungen, wie etwa Binär-SMS und alphanumerische Absenderkennung. Mit Multiresponse bieten mdex Ihnen die Mittel, um über eine Handy-Langwahlnummer z.B. +49 179 1234567 SMS aus nationalen sowie internationalen Netzen über das mdex SMS Gateway kostengünstig und zuverlässig zu empfangen. Die Nachrichten werden unverzüglich an Sie weitergeleitet.

SMS terminieren

Der Service Mobile Terminierung in deutsche Netze mit Direktanbindung zu allen deutschen Netzbetreibern deckt nahezu alle Bedürfnisse im Bereich der SMS-Terminierung bei bester Service-Qualität ab. Der Service International Mobile Termination deckt dagegen mehr als 550 GSM-Netze in über 200 Ländern weltweit ab und unterstützt die meisten Anforderungen (wie etwa Binär-SMS und alphanumerische Absenderkennung, sofern anwendbar).

Der Service Non-GSM peer-to-peer hingegen ist primär für Netzbetreiber und GSM-Service Provider gedacht, da es auf bidirektionale person-to-person Kommunikation beschränkt ist und keine application-to-person Nachrichten zulässt.

sms overview worldwide

Der mdex SMS-Dienst International Mobile Termination deckt mehr als 550 GSM-Netze in über 200 Ländern weltweit ab und unterstützt die meisten Anforderungen, wie etwa Binär-SMS und alphanumerische Absenderkennung

Alle Leistungsmerkmale auf einen Blick:

  • Person-to-person Versand
  • Application-to-person Versand
  • Text-Messages
  • Binaries
  • Alphanumeric Sender
  • Notification request
  • Carrier-grade service quality

Innovatives Micropayment über Mobilfunk

Die mdex Mobile Payment Plattform ermöglicht Service- und Content-Providern die Abrechnung von Micropayment-Angeboten, wie z.B. das Bezahlen von digitalen Inhalten über die Mobilfunkrechnung (Web-/WAP-Billing) des Endverbrauchers. Mobilfunknetzbetreiber können so neue Dienste und Produkte einfach über die Mobilfunkrechnung abrechnen und über einen einfachen Weg neue Geschäftsfelder erschließen.

So funktioniert die mdex Mobile Payment Plattform

Die mdex Mobile Payment Plattform eröffnet Ihnen die Möglichkeit, Mehrwertdienste gegenüber Mobilfunkkunden aller deutschen Netze sowie ausgewählter Service Provider abzurechnen. Auf diese Weise können Sie Ihre Produkte einer möglichst großen Zielgruppe anbieten.

Sie benötigen lediglich eine technische Anbindung zur mdex. Die Entwicklung, Einrichtung und Pflege der unterschiedlichen Netzbetreiberschnittstellen übernehmen wir. Ihre Applikation nimmt die Bestellung des Kunden über unterschiedliche Bestellwege entgegen und leitet die Transaktionsdaten (Betrag, Dienstname, Rufnummer, etc.) an die mdex Mobile Payment Plattform weiter. Diese prüft zu welchem Netzbetreiber der Kunde gehört und erfragt anschließend eine Autorisierung für die Transaktion. Erfolgt die Autorisierung durch den Mobilfunk Provider, kann die Ware ausgeliefert werden. Der Mobilfunkkunde wird über die Mobilfunkrechnung (Postpaid) oder unmittelbar (Prepaid) belastet.

Alle Leistungsmerkmale auf einen Blick:

  • Schnittstellen in alle Netze
    Telekom, Vodafone, Telefonica/O2/E-Plus
    sowie Mobilcom/Debitel
  • Best Revenue Routing
  • Transaktionsübersicht (Telekom)
  • Online-Statistiken
  • WEB- / WAP-Billing
  • SMS-Billing

Billing-Lösungen im Überblick

Mobile Payment HostingMobile Payment

Der Diensteanbieter übermittelt für die Abrechnung eines Endkunden dessen Rufnummer an mdex. Die mdex Mobile Payment Plattform prüft über BRB anhand der Rufnummer nicht nur dessen Netzbetreiberzugehörigkeit (MNP), sondern auch, ob er über einen Serviceprovider erreichbar ist. Zusätzlich ermittelt die Billing Lösung automatisch, auf welchem Pfad die maximale Ausschüttung zu erwarten ist.

Best Revenue Billing

Ist der Endkunde über einen Serviceprovider erreichbar und ist die Ausschüttung höher als im Falle der Abrechnung über den Netzbetreiber, so führt das System die Buchung direkt durch. Voraussetzung für die Abrechnung über BRB ist lediglich ein entsprechender Billing Vertrag mit den Serviceprovidern.

Billing Mediation

Mit der Entwicklung innovativer Abrechnungs-Prozesse können Anpassungen des bestehenden Kern-Billing-Systems vermieden und somit die Time-to-Market beschleunigt werden. Hierfür ist mdex ein kompetenter Ansprechpartner, um als Brücke zwischen innovativen Diensten und dem Billing-System des Mobilfunkproviderstätig zu werden. Durch bereits bestehende Anbindungen an die Billing-Systeme von Netzbetreibern und GSM-Service Providern können dort die erforderlichen Prozesse schnell und ohne große Reibungsverluste implementiert werden.

Die Buchungen werden von mdex unmittelbar vorgenommen und ergänzen damit sinnvoll die bestehende Billing-Infrastruktur des Mobilfunk-Anbieters. Ein Beispiel für eine solche Billing Mediation-Lösung ist die Anbindung verschiedener Dienstanbieter über mdex an eine mobile payment-Schnittstelle eines Mobilfunk-Betreiber. Die Buchungen werden gegenüber dem Billing-System von mdex anstelle der Dienstanbieter vorgenommen, welches eine erhöhte Sicherheit bietet. Der technische Support der Dienstanbieter wird dem Operator abgenommen.