mdex im ew-Spezial I Smart Energy

Vom Konzept in die Praxis – 2nd-Use-Batteriespeicher für die Primärregelleistung

IT-Kommunikation als Full-Managed-Service

Das Projekt 2nd-Use-Batteriespeicher der Firmen The Mobility House AG, Getec Energie AG und dem Joint Venture Coulomb GmbH zeigt, dass sowohl große als auch kleine Batteriespeicher in einem virtuellen Kraftwerk wirtschaftlich sinnvoll betrieben und vermarktet werden können. Der Grundstein für diesen Erfolg wurde durch die optimale Bündelung vielfältiger Kompetenzen in diesem anspruchsvollen und komplexen Projekt gelegt.

Die intelligente Regelung der Batterien wurde durch die Technologie von The Mobility House möglich. Zusammen mit der Handelskompetenz der Getec Energie hat das gemeinsame Joint Venture Coulomb von Anfang an das notwendige Know-how für den Betrieb und die Vermarktung von Batteriespeichern. Der kostengünstige und schnelle Vermarktungsstart mit 2nd-Use-Batterien hat ebenso wie die als Full- Managed-Service bereitgestellte Kommunikationsinfrastruktur der mdex einen erheblichen Anteil an dem wirtschaftlichen Erfolg des Projekts.

Direkt zum Artikel-Download:

Direkt zur Themenseite:

Sie haben Fragen, Anregungen oder Ideen? Sprechen Sie uns einfach an.

Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit Ihnen.

 04109 555-444 | frage@mdex.de