Mobile Payment

Innovatives Micropayment über Mobilfunk

Die mdex Mobile Payment Plattform ermöglicht Service- und Content-Providern die Abrechnung von Micropayment-Angeboten, wie z.B. das Bezahlen von digitalen Inhalten über die Mobilfunkrechnung (Web-/WAP-Billing) des Endverbrauchers. Mobilfunknetzbetreiber können so neue Dienste und Produkte einfach über die Mobilfunkrechnung abrechnen und über einen einfachen Weg neue Geschäftsfelder erschließen.

So funktioniert die mdex Mobile Payment Plattform

Die mdex Mobile Payment Plattform eröffnet Ihnen die Möglichkeit, Mehrwertdienste gegenüber Mobilfunkkunden aller deutschen Netze sowie ausgewählter Service Provider abzurechnen. Auf diese Weise können Sie Ihre Produkte einer möglichst großen Zielgruppe anbieten.

Sie benötigen lediglich eine technische Anbindung zur mdex. Die Entwicklung, Einrichtung und Pflege der unterschiedlichen Netzbetreiberschnittstellen übernehmen wir. Ihre Applikation nimmt die Bestellung des Kunden über unterschiedliche Bestellwege entgegen und leitet die Transaktionsdaten (Betrag, Dienstname, Rufnummer, etc.) an die mdex Mobile Payment Plattform weiter. Diese prüft zu welchem Netzbetreiber der Kunde gehört und erfragt anschließend eine Autorisierung für die Transaktion. Erfolgt die Autorisierung durch den Mobilfunk Provider, kann die Ware ausgeliefert werden. Der Mobilfunkkunde wird über die Mobilfunkrechnung (Postpaid) oder unmittelbar (Prepaid) belastet.

Alle Leistungsmerkmale auf einen Blick:

  • Schnittstellen in alle Netze
    Telekom, Vodafone, Telefonica/O2/E-Plus
    sowie Mobilcom/Debitel
  • Best Revenue Routing
  • Transaktionsübersicht (Telekom)
  • Online-Statistiken
  • WEB- / WAP-Billing
  • SMS-Billing

Billing-Lösungen im Überblick

Mobile Payment Hosting

Der Diensteanbieter übermittelt für die Abrechnung eines Endkunden dessen Rufnummer an mdex. Die mdex Mobile Payment Plattform prüft über BRB anhand der Rufnummer nicht nur dessen Netzbetreiberzugehörigkeit (MNP), sondern auch, ob er über einen Serviceprovider erreichbar ist. Zusätzlich ermittelt die Billing Lösung automatisch, auf welchem Pfad die maximale Ausschüttung zu erwarten ist.

Best Revenue Billing

Ist der Endkunde über einen Serviceprovider erreichbar und ist die Ausschüttung höher als im Falle der Abrechnung über den Netzbetreiber, so führt das System die Buchung direkt durch. Voraussetzung für die Abrechnung über BRB ist lediglich ein entsprechender Billing Vertrag mit den Serviceprovidern.

Billing Mediation

Mit der Entwicklung innovativer Abrechnungs-Prozesse können Anpassungen des bestehenden Kern-Billing-Systems vermieden und somit die Time-to-Market beschleunigt werden. Hierfür ist mdex ein kompetenter Ansprechpartner, um als Brücke zwischen innovativen Diensten und dem Billing-System des Mobilfunkproviderstätig zu werden. Durch bereits bestehende Anbindungen an die Billing-Systeme von Netzbetreibern und GSM-Service Providern können dort die erforderlichen Prozesse schnell und ohne große Reibungsverluste implementiert werden.

Die Buchungen werden von mdex unmittelbar vorgenommen und ergänzen damit sinnvoll die bestehende Billing-Infrastruktur des Mobilfunk-Anbieters. Ein Beispiel für eine solche Billing Mediation-Lösung ist die Anbindung verschiedener Dienstanbieter über mdex an eine mobile payment-Schnittstelle eines Mobilfunk-Betreiber. Die Buchungen werden gegenüber dem Billing-System von mdex anstelle der Dienstanbieter vorgenommen, welches eine erhöhte Sicherheit bietet. Der technische Support der Dienstanbieter wird dem Operator abgenommen.

mobile Payment