Heterogene Systemlandschaften

Nicht irgendeine Lösung. Sondern Ihre.

Vernetzt und smart – mdex baut Ihre komplexe Netzwerkinfrastruktur als sicheren und hoch verfügbareren Service auf, egal ob Teststellung oder Vernetzung mehrerer 1.000 Einheiten.

Spezielles Knowhow für heterogene Systemlandschaften

Dabei hat mdex jahrelange Erfahrung mit heterogenen Systemlandschaften. Während Anlagen älteren Baujahrs oft mittels analoger Einwahlmodems gesteuert werden, findet der Zugriff auf moderne Anlagen bereits verschlüsselt und IP-basiert statt. Sollen jetzt beide Anlagentypen an eine Leitstelle angebunden werden, zeigt sich das Problem.

mdex stellt kurzfristig konfigurierte Hardware für die verschlüsselte Anlagenanbindung bereit, übernimmt mit seinen ISO-27001-zertifizierten Netzwerkdienstleistungen die redundante Anbindung der einzelnen Anlagen an die Leitstelle und ermöglicht einen permanenten Überblick über den Verbindungsstatus mit dem Verbindungsmanagement des mdex Management Portals.

mdex ISMS: Kritische Infrastrukturen abgesichert

mdex betreibt ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) nach ISO 27001 und erfüllt damit die IT-Sicherheitsvorgaben für Betreiber kritischer Infrastrukturen.

Als Betreiber von Teilsystemen sichern wir Ihnen die Einhaltung der Schutzvorschriften vertraglich zu.

Sind Sie beispielsweise Betreiber kritischer Infrastrukturen im Sinne des IT-Sicherheitsgesetzes können Sie einfach auf unsere Kommunikationsinfrastruktur zurückgreifen und so Zeit und Ressourcen bei der Umstellung Ihrer Systeme (Beispiel: 24-Monats-Frist nach Inkrafttreten des IT-Sicherheitskatalogs für die Energiewirtschaft) sparen.

mdex Risiko- und Sicherheitsmanagement

mdex ISMS

  • Streng reglementierte IT-Sicherheit im Umgang mit Daten
    (Backup, Virenschutz, Firewall, Verschlüsselung, Passwörter)
  • Sicherheitsbewusstes Personalmanagement
  • Physische Sicherung von Standort und Infrastruktur

IoT- und M2M-Szenarien

Effiziente M2M-Kommunikation für kleine und mittlere Betriebe

mdex IoT-Plattform

mdex IoT Plattform: Vernetzte Produktion im Überblick

Von Fernwartung über Produktionssteigerung bis hin zu individualisierten Geschäftsmodellen scheinen die Möglichkeiten des Industrial Internet of Things (IIoT) gerade in der Fertigungsindustrie unbegrenzt. Ähnlich unbegrenzt scheint jedoch auch die Zahl der Anbieter für die Kommunikation von Maschine zu Maschine zu sein.

Für welche IoT-Plattform sollten sich also insbesondere kleine und mittelständische Betriebe entscheiden? Die Antwort ist einfach: Für die eigene.

mdex IoT Plattform: Das eigene Projekt kalkulieren. Nicht alle anderen.

mdex bietet nicht irgendeine vorgefertigte IoT Plattform an, sondern definiert und betreibt mit dem Kunden eine Plattform, die genau seinen Anforderungen entspricht. Diese individuelle Vorgehensweise stellt sicher, dass der Kunde nicht für Plattform-Features bezahlt, die er überhaupt nicht braucht.

Deep Packet Inspection: Cyberangriffe früh erkannt

Durch diese Herangehensweise ist mdex unabhängig von der jeweiligen Branche optimal für die Vernetzung von Anlagen aufgestellt. Während der Kunde weiß, welche Maschinendaten kritisch sind, liegt die Kernkompetenz von mdex im Sammeln, Speichern und Visualisieren von Daten.

Dieser organische Aufbau einer individuellen IoT-Plattform orientiert sich an vom Anbieter unabhängigen, offenen Standards, aber an höchsten Sicherheitsmaßstäben: So ist ein spezifisches Sicherheitskonzept zum Beispiel mit der Erkennung von Anomalien durch Deep Packet Inspection selbstverständlich Bestandteil des Leistungspakets von mdex.

Heterogene Systemlandschaften

Nicht irgendeine Lösung. Sondern Ihre.

Vernetzt und smart – mdex baut Ihre komplexe Netzwerkinfrastruktur als sicheren und hoch verfügbareren Service auf, egal ob Teststellung oder Vernetzung mehrerer 1.000 Einheiten.

Spezielles Knowhow für heterogene Systemlandschaften

Dabei hat mdex jahrelange Erfahrung mit heterogenen Systemlandschaften. Während Anlagen älteren Baujahrs oft mittels analoger Einwahlmodems gesteuert werden, findet der Zugriff auf moderne Anlagen bereits verschlüsselt und IP-basiert statt. Sollen jetzt beide Anlagentypen an eine Leitstelle angebunden werden, zeigt sich das Problem.

mdex stellt kurzfristig konfigurierte Hardware für die verschlüsselte Anlagenanbindung bereit, übernimmt mit seinen ISO-27001-zertifizierten Netzwerkdienstleistungen die redundante Anbindung der einzelnen Anlagen an die Leitstelle und ermöglicht einen permanenten Überblick über den Verbindungsstatus mit dem Verbindungsmanagement des mdex Management Portals.

mdex ISMS: Kritische Infrastrukturen abgesichert

mdex betreibt ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) nach ISO 27001 und erfüllt damit die IT-Sicherheitsvorgaben für Betreiber kritischer Infrastrukturen.

Als Betreiber von Teilsystemen sichern wir Ihnen die Einhaltung der Schutzvorschriften vertraglich zu.

Sind Sie beispielsweise Betreiber kritischer Infrastrukturen im Sinne des IT-Sicherheitsgesetzes können Sie einfach auf unsere Kommunikationsinfrastruktur zurückgreifen und so Zeit und Ressourcen bei der Umstellung Ihrer Systeme (Beispiel: 24-Monats-Frist nach Inkrafttreten des IT-Sicherheitskatalogs für die Energiewirtschaft) sparen.

mdex Risiko- und Sicherheitsmanagement

mdex ISMS

  • Streng reglementierte IT-Sicherheit im Umgang mit Daten
    (Backup, Virenschutz, Firewall, Verschlüsselung, Passwörter)
  • Sicherheitsbewusstes Personalmanagement
  • Physische Sicherung von Standort und Infrastruktur

IoT- und M2M-Szenarien

Effiziente M2M-Kommunikation für kleine und mittlere Betriebe

mdex IoT-Plattform

mdex IoT Plattform: Vernetzte Produktion im Überblick

Von Fernwartung über Produktionssteigerung bis hin zu individualisierten Geschäftsmodellen scheinen die Möglichkeiten des Industrial Internet of Things (IIoT) gerade in der Fertigungsindustrie unbegrenzt. Ähnlich unbegrenzt scheint jedoch auch die Zahl der Anbieter für die Kommunikation von Maschine zu Maschine zu sein.

Für welche IoT-Plattform sollten sich also insbesondere kleine und mittelständische Betriebe entscheiden? Die Antwort ist einfach: Für die eigene.

mdex IoT Plattform: Das eigene Projekt kalkulieren. Nicht alle anderen.

mdex bietet nicht irgendeine vorgefertigte IoT Plattform an, sondern definiert und betreibt mit dem Kunden eine Plattform, die genau seinen Anforderungen entspricht. Diese individuelle Vorgehensweise stellt sicher, dass der Kunde nicht für Plattform-Features bezahlt, die er überhaupt nicht braucht.

Deep Packet Inspection: Cyberangriffe früh erkannt

Durch diese Herangehensweise ist mdex unabhängig von der jeweiligen Branche optimal für die Vernetzung von Anlagen aufgestellt. Während der Kunde weiß, welche Maschinendaten kritisch sind, liegt die Kernkompetenz von mdex im Sammeln, Speichern und Visualisieren von Daten.

Dieser organische Aufbau einer individuellen IoT-Plattform orientiert sich an vom Anbieter unabhängigen, offenen Standards, aber an höchsten Sicherheitsmaßstäben: So ist ein spezifisches Sicherheitskonzept zum Beispiel mit der Erkennung von Anomalien durch Deep Packet Inspection selbstverständlich Bestandteil des Leistungspakets von mdex.

Heterogene Systemlandschaften

Nicht irgendeine Lösung. Sondern Ihre.

Vernetzt und smart – mdex baut Ihre komplexe Netzwerkinfrastruktur als sicheren und hoch verfügbareren Service auf, egal ob Teststellung oder Vernetzung mehrerer 1.000 Einheiten.

Spezielles Knowhow für heterogene Systemlandschaften

Dabei hat mdex jahrelange Erfahrung mit heterogenen Systemlandschaften. Während Anlagen älteren Baujahrs oft mittels analoger Einwahlmodems gesteuert werden, findet der Zugriff auf moderne Anlagen bereits verschlüsselt und IP-basiert statt. Sollen jetzt beide Anlagentypen an eine Leitstelle angebunden werden, zeigt sich das Problem.

mdex stellt kurzfristig konfigurierte Hardware für die verschlüsselte Anlagenanbindung bereit, übernimmt mit seinen ISO-27001-zertifizierten Netzwerkdienstleistungen die redundante Anbindung der einzelnen Anlagen an die Leitstelle und ermöglicht einen permanenten Überblick über den Verbindungsstatus mit dem Verbindungsmanagement des mdex Management Portals.

mdex ISMS: Kritische Infrastrukturen abgesichert

mdex betreibt ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) nach ISO 27001 und erfüllt damit die IT-Sicherheitsvorgaben für Betreiber kritischer Infrastrukturen.

Als Betreiber von Teilsystemen sichern wir Ihnen die Einhaltung der Schutzvorschriften vertraglich zu.

Sind Sie beispielsweise Betreiber kritischer Infrastrukturen im Sinne des IT-Sicherheitsgesetzes können Sie einfach auf unsere Kommunikationsinfrastruktur zurückgreifen und so Zeit und Ressourcen bei der Umstellung Ihrer Systeme (Beispiel: 24-Monats-Frist nach Inkrafttreten des IT-Sicherheitskatalogs für die Energiewirtschaft) sparen.

mdex Risiko- und Sicherheitsmanagement

mdex ISMS

  • Streng reglementierte IT-Sicherheit im Umgang mit Daten
    (Backup, Virenschutz, Firewall, Verschlüsselung, Passwörter)
  • Sicherheitsbewusstes Personalmanagement
  • Physische Sicherung von Standort und Infrastruktur

IoT- und M2M-Szenarien

Effiziente M2M-Kommunikation für kleine und mittlere Betriebe

mdex IoT-Plattform

mdex IoT Plattform: Vernetzte Produktion im Überblick

Von Fernwartung über Produktionssteigerung bis hin zu individualisierten Geschäftsmodellen scheinen die Möglichkeiten des Industrial Internet of Things (IIoT) gerade in der Fertigungsindustrie unbegrenzt. Ähnlich unbegrenzt scheint jedoch auch die Zahl der Anbieter für die Kommunikation von Maschine zu Maschine zu sein.

Für welche IoT-Plattform sollten sich also insbesondere kleine und mittelständische Betriebe entscheiden? Die Antwort ist einfach: Für die eigene.

mdex IoT Plattform: Das eigene Projekt kalkulieren. Nicht alle anderen.

mdex bietet nicht irgendeine vorgefertigte IoT Plattform an, sondern definiert und betreibt mit dem Kunden eine Plattform, die genau seinen Anforderungen entspricht. Diese individuelle Vorgehensweise stellt sicher, dass der Kunde nicht für Plattform-Features bezahlt, die er überhaupt nicht braucht.

Deep Packet Inspection: Cyberangriffe früh erkannt

Durch diese Herangehensweise ist mdex unabhängig von der jeweiligen Branche optimal für die Vernetzung von Anlagen aufgestellt. Während der Kunde weiß, welche Maschinendaten kritisch sind, liegt die Kernkompetenz von mdex im Sammeln, Speichern und Visualisieren von Daten.

Dieser organische Aufbau einer individuellen IoT-Plattform orientiert sich an vom Anbieter unabhängigen, offenen Standards, aber an höchsten Sicherheitsmaßstäben: So ist ein spezifisches Sicherheitskonzept zum Beispiel mit der Erkennung von Anomalien durch Deep Packet Inspection selbstverständlich Bestandteil des Leistungspakets von mdex.

Heterogene Systemlandschaften

Nicht irgendeine Lösung. Sondern Ihre.

Vernetzt und smart – mdex baut Ihre komplexe Netzwerkinfrastruktur als sicheren und hoch verfügbareren Service auf, egal ob Teststellung oder Vernetzung mehrerer 1.000 Einheiten.

Spezielles Knowhow für heterogene Systemlandschaften

Dabei hat mdex jahrelange Erfahrung mit heterogenen Systemlandschaften. Während Anlagen älteren Baujahrs oft mittels analoger Einwahlmodems gesteuert werden, findet der Zugriff auf moderne Anlagen bereits verschlüsselt und IP-basiert statt. Sollen jetzt beide Anlagentypen an eine Leitstelle angebunden werden, zeigt sich das Problem.

mdex stellt kurzfristig konfigurierte Hardware für die verschlüsselte Anlagenanbindung bereit, übernimmt mit seinen ISO-27001-zertifizierten Netzwerkdienstleistungen die redundante Anbindung der einzelnen Anlagen an die Leitstelle und ermöglicht einen permanenten Überblick über den Verbindungsstatus mit dem Verbindungsmanagement des mdex Management Portals.

mdex ISMS: Kritische Infrastrukturen abgesichert

mdex betreibt ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) nach ISO 27001 und erfüllt damit die IT-Sicherheitsvorgaben für Betreiber kritischer Infrastrukturen.

Als Betreiber von Teilsystemen sichern wir Ihnen die Einhaltung der Schutzvorschriften vertraglich zu.

Sind Sie beispielsweise Betreiber kritischer Infrastrukturen im Sinne des IT-Sicherheitsgesetzes können Sie einfach auf unsere Kommunikationsinfrastruktur zurückgreifen und so Zeit und Ressourcen bei der Umstellung Ihrer Systeme (Beispiel: 24-Monats-Frist nach Inkrafttreten des IT-Sicherheitskatalogs für die Energiewirtschaft) sparen.

mdex Risiko- und Sicherheitsmanagement

mdex ISMS

  • Streng reglementierte IT-Sicherheit im Umgang mit Daten
    (Backup, Virenschutz, Firewall, Verschlüsselung, Passwörter)
  • Sicherheitsbewusstes Personalmanagement
  • Physische Sicherung von Standort und Infrastruktur

IoT- und M2M-Szenarien

Effiziente M2M-Kommunikation für kleine und mittlere Betriebe

mdex IoT-Plattform

mdex IoT Plattform: Vernetzte Produktion im Überblick

Von Fernwartung über Produktionssteigerung bis hin zu individualisierten Geschäftsmodellen scheinen die Möglichkeiten des Industrial Internet of Things (IIoT) gerade in der Fertigungsindustrie unbegrenzt. Ähnlich unbegrenzt scheint jedoch auch die Zahl der Anbieter für die Kommunikation von Maschine zu Maschine zu sein.

Für welche IoT-Plattform sollten sich also insbesondere kleine und mittelständische Betriebe entscheiden? Die Antwort ist einfach: Für die eigene.

mdex IoT Plattform: Das eigene Projekt kalkulieren. Nicht alle anderen.

mdex bietet nicht irgendeine vorgefertigte IoT Plattform an, sondern definiert und betreibt mit dem Kunden eine Plattform, die genau seinen Anforderungen entspricht. Diese individuelle Vorgehensweise stellt sicher, dass der Kunde nicht für Plattform-Features bezahlt, die er überhaupt nicht braucht.

Deep Packet Inspection: Cyberangriffe früh erkannt

Durch diese Herangehensweise ist mdex unabhängig von der jeweiligen Branche optimal für die Vernetzung von Anlagen aufgestellt. Während der Kunde weiß, welche Maschinendaten kritisch sind, liegt die Kernkompetenz von mdex im Sammeln, Speichern und Visualisieren von Daten.

Dieser organische Aufbau einer individuellen IoT-Plattform orientiert sich an vom Anbieter unabhängigen, offenen Standards, aber an höchsten Sicherheitsmaßstäben: So ist ein spezifisches Sicherheitskonzept zum Beispiel mit der Erkennung von Anomalien durch Deep Packet Inspection selbstverständlich Bestandteil des Leistungspakets von mdex.